Stöbern Sie durch unsere Angebote (5 Treffer)

DuMont direkt Reiseführer Zypern
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dem dörflichen Lebensstil ihrer Vorfahren verbunden bleiben die Zyprer mit ihrer Gastfreundschaft, ihren Festen und dem Zusammenhalt in der Familie.Mit den 15 »Direkt-Kapiteln« des Reiseführers von Tina Sternberg können Sie sich zwanglos unter die Zyprer mischen, direkt in das Lebensgefühl auf Zypern eintauchen, aktiv in der Natur entspannen und die Highlights kennenlernen: die Hauptstadt Nikosia, Limassol und Famagusta, byzantinische Kunst, griechische Tempel, osmanische Moscheen und fränkische Burgen, Kunsthandwerk, Weinbau und mediterrane Kaffee-Kultur, Strände und Wanderwege. Dank vieler Tipps und Adressen erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Menschen auf Zypern zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt.Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtplänen und dem separaten großen Faltplan können Sie nach Lust und Laune Zypern erkunden.Reiseführer-Profil: leicht & locker! Persönlicher Reisebegleiter mit 1 Faltplan, 15 Direktkapiteln, 120 Seiten, den besten Adressen – und Lesevergnügen von der ersten Seite an. „DuMont direkt´´ bringt Sie mitten hinein in das Lebensgefühl der Insel, der spielerische „Reise- Kompass´´ führt 15 x genau dorthin, wo es das Besondere zu entdecken und erleben gibt.Das Beste zu Beginn. Das ist Zypern. Zypern in Zahlen. So schmeckt Zypern. Ihr Zypern-Kompass: Nikosia und Umgebung, Lárnaka und der Osten, Limassol und die Mitte, Páfos und der Westen, Nordzypern. Hin & weg. O-Ton Zypern. Kennen Sie die?Tina Sternberg bereist seit zwölf Jahren die Insel Zypern mit neugierigem Blick. Enge Kontakte zu den Einheimischen in Nord und Süd bringen sie immer auf die richtige Fährte, wenn es darum geht, Neues zu entdecken und Backstage-Infos zu bekommen.15 „Direktkapitel´´ zeigen Ihnen besondere Highlights oder ausgesuchte Empfehlungen der Autoren.Unterhaltsam für Kopf und Augen: Erfrischende Text-Bild-Kombinationen bieten leichte Einstiege und überraschende Erkenntnisse.Persönlich, subjektiv, ehrlich – die Tipps und Bewertungen der AutorenDie besonderen Adressen – individuell, nachhaltig und bio oder auch mal schräg …Großer separater Faltplan mit allen im Buch beschriebenen Orten, dazu zahlreiche Karten in den Direktkapiteln und OrtspläneDE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
DuMont Bildatlas Zypern
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

DuMont Bildatlas Zypern - die Bilder des Fotografen Jürgen Richter zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Überblick über die Insel. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen stellt zyprische Dörfer vor, in denen man landestypisch wohnen kann, ein anderes verrät das Geheimnis der Öle und ein weiteres berichtet vom Refugium für die vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröten. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: erkunden Sie die besten Weinanbau-Gebiete Zypern auf mehreren gemütlichen Touren, machen Sie einen Spaziergang auf dem Meeresboden des saubersten Badegewässers im Mittelmeer, biken Sie rund um den Olympos, oder wandern Sie auf alten Ritterwegen zu mittelalterlichen Burgen und Klöstern. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseland liefert.DuMont Bildatlas Zypern ist ein großformatiges Reisemagazin mit Bildern, die begeistern, mit spannenden Reportagen und kurzen Beschreibungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Dazu gibt es jede Menge reisepraktischer Tipps. Ideal zur Einstimmung und Vorbereitung von Ausflug und Urlaub und zum Schwelgen in Urlaubserinnerungen.- Impressionen - Im Südwesten - An der Südküste - Im Südosten - Im Zentrum - Nikosia/Lefkosa - Im Norden - AnhangReisemagazin mit exklusiven Bildern,detaillierte Karten zu jedem Kapitel, unterhaltsam geschriebene Porträts der einzelnen Landesregionen, DuMont Themen zu brisanten Aspekten, Autoren-Tipps zum Aktiv-Erleben.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Zypern
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Autor Andreas Schneider kennt den griechischen Süden wie den türkischen Norden seit vielen Jahren und beantwortet gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Zypern die wichtigsten Fragen zur Reise: Soll man trotz Schuldenkrise auf der Insel Urlaub machen und wenn ja, auf welcher Seite? Gibt es noch vom Tourismus unberührte Ecken, und wie verläuft die perfekte Mietwagenrundtour? Wo ist Zypern am schönsten, und kommt man auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter?Der Autor verrät den Lesern auch seine persönlichen Lieblingsorte, wie z.B. die reizvollen Naturlehrpfade am Picknickplatz Smigiés. Ein besonderes Plus des Reiseführers sind zehn Entdeckungstouren, die etwa zu den Schlangensteinen am Olymp führen oder im Rahmen eines Spaziergangs durch das geteilte Nikosia die jüngste Geschichte des Landes erklären.Zudem beschreibt der Autor, selbst ein passionierter Wanderer, eine Vielzahl von Aktivtouren über die Insel, jeweils ergänzt durch entsprechende Routenkarten.Für die aktuelle Ausgabe hat der Autor wieder intensiv vor Ort recherchiert, neue Übernachtungs- und Speiseadressen aufgenommen. Darüber hinaus haben auch Orte wie Dáli, das antike Idalion oder Athíenou in den Reiseführer neu Eingang gefunden.Zur raschen Orientierung findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:285.000, eine Übersichtskarte mit Zyperns Highlights sowie präzise Citypläne im Buch. Aktuelle Online- Updates zur laufenden Ausgabe gibt es unter www.dumontreise.de/zypern.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Zypern übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Inselstaats sowie einer separaten Reisekarte.Zypern persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Lárnaka, Agía Nápa und der Südosten. Limassol und das südliche Tróodos-Gebirge. Páfos, Pólis und der Westen. Nördlicher Tróodos und Nikosia. Der Westen Nordzyperns. Famagusta, Sálamis und Karpasía. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 36 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:285.000.Andreas Schneider möchte Menschen die Geschichte, Kunst, Kultur und Natur Zyperns nahebringen gemäß der These Man sieht nur, was man weiß - zum Entdecken und Erleben gehört Verstehen. Das DuMont Reise-Taschenbuch Zypern betreut er schon seit vielen Jahren.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Kreta
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Mittelmeerinsel, die als Wiege Europas gilt, punktet mit sauberen Gewässern, dramatischen Gebirgslandschaften mit wilden Schluchten und den Relikten der ersten Hochkultur Europas. Welche Sehenswürdigkeiten sollte man nicht verpassen? Wo finden sich die schönsten Naturlandschaften? Welche Routen sind für ein oder zwei Wochen Urlaub zu empfehlen? Wo ist Kreta noch untouristisch? Solche zentralen Fragen zur Reiseplanung beantwortet Autor Andreas Schneider gleich auf den ersten Seiten des Bandes.Natürlich geht eine der zehn Entdeckungstouren den Rätseln der minoischen Kultur im Palast von Knossós auf den Grund. Weitere Touren führen etwa in die uralten Ölbaum-Haine rund um Sitía oder zur versteckten Höhle der 99 Väter mit sehenswertem Altar samt Ikone. Gerade im Frühjahr oder Herbst ist Kreta eine echte Wanderinsel, und so wartet das DuMont Reise-Taschenbuch mit zahlreichen Wegbeschreibungen samt Detailkarten auf. Die berühmte, kilometerlange Samariá-Schlucht ist hier ebenso vertreten wie einsame Strecken auf alten Maultierpfaden oder historischen Dorfverbindungswegen.In der aktuellen Auflage führt der Autor seine Leser zum neuen archäologischen Museum der Ausgrabungsstätte von Eléftherna und Reptilienfreunde lernen das Reptisland in Melidoni bei Réthimno kennen. Zudem verrät Andreas Schneider seine ganz persönlichen Lieblingsorte, wozu auch ein einsamer Traumstrand in der weiten Küstenebene von Xerókambos gehört.Überhaupt gibt es auf Kreta abseits der Hotelkomplexe an der Nordküste noch viele wenig bekannte Ecken. Und so führt das Reise-Taschenbuch in die kleinen Orte im Süden der Insel mit ihren feinen Stränden und ihrem gemütlichen Nachtleben oder in die stillen Bergdörfer im Reich der Ziegen und Schafe, wo das Leben seit Jahrhunderten seinen gewohnten Gang geht.Auf www.dumontreise.de/kreta hält der Autor Online-Updates und zusätzliche Tipps zum Download auf Smartphone und Tablet sowie als PDF zum Ausdrucken bereit.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Kreta übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Insel sowie einer separaten Reisekarte.Kreta persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Iraklio und sein Hinterland. Zwischen Ida-Gebirge und Südküste. Bucht von Malia und Lassithi-Ebene. Agios Nikolaos und der Mirabello-Golf. Sitia und der Osten. Ierepetra und die Küste im Südosten. Rethimno. Chania. Der Südwesten. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 45 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:260.000.Andreas Schneider ist jedes Jahr mehrere Monate in Griechenland unterwegs, hauptsächlich auf Kreta und Zypern. Er arbeitet dort als Reiseleiter, lebt aber ansonsten als Reiseveranstalter in Marburg.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Lüneburger...
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Lila blühende Heide, Heidschnuckenherden mit Schäfer und reetgedeckte Häuser – wer an die Lüneburger Heide denkt, hat meist sofort Bilder dieser idyllischen Landschaft im Nordosten Niedersachsens vor Augen. Sie nennt überdies zwei der schönsten Städte Norddeutschlands ihr Eigen: Lüneburg und Celle. Klaus Bötig lädt die Leser ein, auch die weniger bekannten Facetten der Region kennenzulernen. Welche Naturerlebnisse locken, wenn die Heide nicht blüht? Welche Attraktionen dürfen Technikbegeisterte keinesfalls verpassen? Wo findet man gute Badeplätze? Dies sind nur einige von zahlreichen Fragen, die der Autor auf den ersten Buchseiten beantwortet. Lüneburger Heide, Elbtalaue und Wendland sind wie geschaffen für alle, die gern aktiv unterwegs sind – sei es zu Fuß oder mit dem Rad. Dank ausgesuchter und mit detaillierten Karten versehener Tourbeschreibungen kann man sich am Urlaubs- bzw. Ausflugsort ohne große Vorbereitungen spontan auf den Weg machen.Von der Vielseitigkeit der Reiseregion zeugen auch die zehn Entdeckungstouren – maßgeschneiderte Routen und Rundgänge, die Schlaglichter auf spezielle Themen und Attraktionen werfen, z.B. auf das kastellartige Anwesen Iserhatsche, wo Besucher in die märchenhaft-verspielte Welt eines ehemaligen Berliner Malermeisters eintauchen können – Schloss-Sanssouci-Zimmer und tätiger Vulkan inklusive –, oder auf die typischen Rundlingsdörfer im Wendland, deren architektonische Details sich oft erst auf den zweiten Blick offenbaren. Für angenehme Überraschungen sind auch die Lieblingsorte des Autors gut: Wer kann, sollte z.B. unbedingt einmal das Café im Kloster Lüne besuchen, dessen bemalte Decke das Auge des Betrachters magisch anzieht, oder den Blick über den Hafen von Schnackenburg schweifen lassen, der heute so viel Ruhe ausstrahlt, zu Zeiten der deutsch-deutschen Teilung aber viel erlebt hat. Darüber hinaus finden Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:275.000 im Buch, eine Übersichtskarte mit den Highlights von Lüneburger Heide, Elbtalaue und Wendland sowie präzise Citypläne. Aktuelle Ergänzungen zur laufenden Auflage präsentiert Klaus Bötig auf www.dumontreise.de/lueneburger-heide.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in der Lüneburger Heide sowie in Elbtalaue und Wendland übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Die Lüneburger Heide persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Der Westen. Lüneburg und der Norden. Die mittlere Heide. Celle und der Süden. Elbtalaue und Wendland. 35 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:275.000.Klaus Bötig lebt als Reisejournalist in Bremen. Er hat sich auf Griechenland, Malta, Zypern und Norddeutschland zwischen Ems und Elbe spezialisiert, über diese Regionen mehr als 100 Bücher verfasst. Die Lüneburger Heide liegt quasi vor seiner Haustür. Er bereist sie seit 1980 und findet sie genauso spannend wie fernere Länder.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot