Angebote zu "Mein" (2.633 Treffer)

Thalassines Beach Villas
1.040,55 € *
ggf. zzgl. Versand

5 Nächte , 2 Personen, 4 Sterne, ab 1040.55,- EUR, Sotira (Zypern), Zypern

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 23.08.2019
Zum Angebot
Zypern
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Geburtsstätte der Liebesgöttin Aphrodite ging Zypern in die großen Mythen der Antike ein. Südlich der Türkei gelegen, bildet sie seit jeher den Brückenkopf zwischen Orient und Okzident. Daher wurde die Insel über Jahrtausende von Eroberern begehrt. Noch heute zeugen davon die Ruinenstadt Koúrion, die Selimiye-Moschee in Nikosia oder die Kreuzritterfestung Kantára. Dazu bietet Zypern viel beeindruckende Natur, zerklüftete Küstenabschnitte, Sandbuchten und malerische Häfen. Auf den grünen Berghängen des Tróodos wächst seit Jahrtausenden Wein. Seit 1974 ist die drittgrößte Insel des Mittelmeeres geteilt in einen griechischen Süd- und einen türkisch besetzten Nordteil. Jeder dritte Zyprer wurde zum Flüchtling im eigenen Land. Viele hoffen bis heute auf die Wiederkehr in ihre alte Heimat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Mein Zypern
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zypern - das ist Weltgeschichte als Inselgeschichte. Aufgrund ihrer strategischen Lage war die Insel stets Objekt der Begierde fremder Mächte. Alle waren hier: Phönizier, Griechen, Römer, Byzantiner, Kreuzritter, Venezianer, Genuesen, Osmanen, Briten. Und alle haben Spuren hinterlassen: Die eindrucksvollsten Denkmäler - nach den römischen und frühbyzantinischen Ruinen von Salamis - stammen aus fränkischer und venezianischer Zeit, wie die Abtei von Bellapais, der befestigte Hafen von Kyrenia, die prächtigen Kathedralen von Nikosia und Famagusta, wo Shakespeares Othello spielt. Drei Jahre hat Joachim Sartorius auf Zypern gelebt - jetzt kehrt er dorthin zurück, zu den Kulturen und Legenden, zu Farben und Licht der Levante. Er spürt den vielen historischen und seelischen Sedimenten nach, der bewegten Geschichte der Insel, ihrer Teilung nach der türkischen Invasion im Jahre 1974 und der schwierigen aktuellen Situation. Und doch ist dieses Buch nicht das eines Historikers oder Politologen, sondern das eines Dichters, der an der Hand guter Freunde - Inselgriechen wie Inseltürken - Zypern zu verstehen sucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Zypern
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt: Zum Geleit von Günter Wallraff Einleitung von Peter Priskil Der Preis der Staatlichkeit Das Gespenst der Teilung Hellas´ langer Schatten Der Coup gegen Zypern Im Zeichen Attilas Die Büchse der Pandora Der ´Friedenseinsatz´ geht weiter Markt der Sprechblasen Alte Wunden, neue Narben Die dunkle Seite von Nikosia Girnë Epilog Zeittafel Orts- und Personenregister Vor 25 Jahren stürzte das griechische Obristenregime, eine der finstersten und blutrünstigsten faschistischen Diktaturen in Europa, die Regierung der Republik Zypern in einem Putsch. Kurz darauf überfiel die Türkei die Insel; Tausende von Menschen wurden umgebracht, Zehntausende gefoltert und vergewaltigt, 200.000 griechische Zyprioten vertrieben. Seitdem ist die Insel geteilt. Arnold Sherman, der dem deutschen Lesepublikum - sofern es die Sperren der Pressezensur überwinden konnte - bereits durch sein Buch über Die Zerschlagung Jugoslawiens als unbestechlicher Berichterstatter bekannt ist, deckt die Hintergründe des Zypernkonfliktes auf: Die Inselrepublik war ein Bauernopfer des Kalten Kriegs, eine heute bereits vergessene Episode beim Marsch der USA zur uneingeschränkten Weltherrschaft. Die CIA hatte das Faschistenregime in Griechenland an die Macht gebracht; die US-Armee hatte den türkischen Überfall auf Zypern gedeckt, um ein befriedetes Aufmarschgebiet gegen den historischen Todfeind Sowjetunion zu schaffen. Der ´Ostblock´ ist zerschlagen, aber die Insel blieb geteilt. Der nächste Konflikt um Zypern ist vorprogrammiert. In diesem Buch erfährt man die Fakten, die man in der Zeitung vergebens suchen wird. -------------------------------------------------------------------------------- Zum Geleit Arnold Sherman, einem Autor, der selbst in verschiedenen Kulturen beheimatet ist, einem praktizierenden, wirklichen Weltbürger, ist etwas äußerst seltenes gelungen: er beschreibt den Zypernkonflikt (um nicht zu sagen die zypriotische Tragödie) zutiefst betroffen, jedoch gleichzeitig sachlich-analytisch und mit erstaunlichem Hintergrund- und Insiderwissen. So entsteht eine hochaktuelle Geschichtsschreibung auf dem neuesten Stand: die Menschenrechtsverletzungen der türkischen Okkupanten werden detailgenau und belegbar festgehalten, jedoch auch Greueltaten der EOKA-B an der türkischen Zivilbevölkerung nicht verschwiegen. Sherman schreibt aus der Perspektive des unbestechlichen Friedensstifters. Seine Parteinahme ist überparteilich und damit zukunftsweisend. Er steht auf seiten der Opfer und der uralten, unverwechselbaren Kultur dieser Insel, der seine ganze Liebe gilt und die im besetzten türkischen Teil nationalistischer Umsiedlungsinteressen und strategisch-militärischer Ziele wegen für alle Zeiten vernichtet wird. Shermans faktenreiches und aufrüttelndes Zypern-Buch sei allen Experten und Politikern als Pflichtlektüre empfohlen, denen an einer wirklichen Lösung des Konflikts gelegen ist; ebenso allen Zypernreisenden als notwendige Ergänzung zum Reiseführer. Günter Wallraff, im Januar 1999 Arnold Sherman: Arnold Sherman, geb. 1932 in New York, lebte in den USA, Israel und seit 1987 in Griechenland; er ist oder war Auslandskorrespondent einer Reihe bedeutender amerikanischer und europäischer Zeitschriften. Seit Jahren gilt sein Interesse dem Balkan; vom anfänglichen Reiseschriftsteller wurde er zum Berichterstatter über die politischen Umwälzungen, die zur Zerschlagung Jugoslawiens führten. Sherman war Herausgeber der angesehenen amerikanischen Wochenzeitschrift Aviation Week & Space Technology, danach bei der israelischen Luftlinie El Al tätig und zuletzt in Israel an der Technion-Universität in Haifa beschäftigt. Seine Arbeiten brachten ihm 1985 den begehrten Haifa-Literaturpreis ein. Bei Ahriman erschienen: Die Zerschlagung Jugoslawiens Zypern - Die gefolterte Insel

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Zypern
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kann denn Norden Süden sein? Im Herzen die Sonne Zyperns und im Kopf die Ordnung Deutschlands. Politisch vollkommen unbedarft reise ich auf eine Insel voller Konflikte. Im Reisegepäck die Erinnerung an den Stress mit der deutschen Post, erfahre ich hier dazu Dimensionen ungeahnter Größe, die mir den Kopf wieder zurecht rücken und mit Ruhe und gutem Essen meine Art von Humor und Zwecksarkasmus mit der Zypernsonne um die Wette glänzen lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Zypern
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in eine türkische Nord- und eine griechische Südhälfte geteilte Insel liegt geographisch, ethnisch und politisch an der Schwelle zwischen Orient und Okzident. Mit ihren vielfältigen Landschaftsformationen wie dem zerklüfteten Hügelland, den Traumstränden im Westen oder den reichen Waldbeständen im Tródos-Massiv ist sie ein Dorado für Naturliebhaber und Aktivurlauber. Doch auch in kultureller Hinsicht hat Zypern einiges zu bieten: Zahlreiche archäologische Ausgrabungen dokumentieren die lange Geschichte der Insel, Rätselhaftes wie die sogenannten Schlupfsteine im Süden regt nicht nur die Phantasie der Einheimischen an, und die zum Weltkulturerbe geadelten Scheunenkirchen mit ihren mittelalterlichen Fresken sind ein absolutes Muss für Kunstinteressierte. Ralph-Raymond Brauns Buch begleitet den Leser in die faszinierende Welt der drittgrößten Mittelmeerinsel und lädt dabei ein zu Wanderungen, Radtouren, Autoausflügen und Streifzügen durch trubelige oder beschauliche Inselorte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Zypern
5,49 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Zypern:Wo die Götter Urlaub machen Jochen Frank

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Zypern
3,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Zypern
0,55 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr:

Anbieter: trade-a-game
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe